Startseite Schiffe Schiffdetails

Stortemelk

Technische Daten

Baujahr:1961
Länge über Alles:39.00 m
Breite:6.50 m
Segelfläche:690.00 m2
Heimathafen:Hamburg
Fahrgebiete:Nord- und Ostsee
Kojenanzahl:22
Tages- und: 
Abendfahrtgäste:45

Ausstattung

An Deck befindet sich ein Salon mit großen Fenstern, welcher auch bei weniger schönem Wetter das Gefühl vermittelt immer mitten im Geschehen zu sein.

In vier gemütlichen Sitzecken um 4 große Tische können sie in gemütlicher Atmosphäre sitzen. Eine gut sortierte Schiffsbar mit Zapfanlage wurde hier ebenfalls eingerichtet.

Im Heckbereich befindet sich das Steuerrad / Ruder des Schiffes - Gäste sind dort gerne gesehen und dürfen auch einmal das Ruder übernehmen. Das Schiff verfügt bei mehrtägigen Törns unterdecks über insgesamt 22 Kojen, die sich auf neun Kajüten verteilen.

Alle Kajüten können zentral beheizt werden und verfügen über je ein Waschbecken mit fließend kaltem und warmem Wasser. Die fünf Doppelkabinen sowie die vier Dreibettkabinen sind mit einem Etagenbetten ausgestattet.

Die sich ebenfalls im Rumpf befindliche Kombüse ist professionell mit einem
Gasherd mit 6 Flammen, Backofen, Kühlschrank und Tiefkühlschrank eingerichtet.

Allgemeines

Die Stortemelk ist ein Zweimastschoner von rund 39 Meter Länge. Durch seine großzügige Einteilung fühlt man sich stets wohl an Bord.
Überall gibt es Plätzchen, an denen man den Aufenthalt in Ruhe genießen kann. Sucht man hingegen das fröhliche Zusammensein so bieten sich dafür auch genügend Gelegenheiten, sowohl im Innenbereich wie auch an Deck oder im Steuerhaus.

Das Schiff ist bei vielen maritimen Events mit dabei und bietet die Möglichkeit von Tages- und Abendfahrten - häufig besteht auch für Einzelpersonen und kleinere Gruppen die Möglichkeit sich auf einer Tages- und Abendfahrt mit einzubuchen! Daneben besteht die Möglichkeit das Schiff für Törns über mehrere Tage zu chartern und es werden die Saison über einige Mitsegeltörns für Einzelpersonen angeboten!

Geschichte

Das Schiff wurde 1961 als "Nordseefischer" auf Kiel gelegt und 1993 zu einem Segelschiff umgebaut. Unter Aufsicht der strengen holländischen Schifffahrts-Inspektion entstand ein schöner und schneller Segelschoner.

Seinen Namen verdankt das Schiff dem turbulenten Fahrwasser zwischen den holländischen Wattenmeerinseln Terschelling und Vlieland. Die Meerenge mit ihren Untiefen kam den Seefahrern bei ablaufendem Wasser und Nordwestwind wie schäumende Milch (Stortemelk) vor.

Die schlanken Linien und die effektive Takelage verleihen der "Stortemelk" die schlichte Sportlichkeit, während die luxuriöse Innenausstattung vom Komfort geprägt ist.

Newsletteranmeldung

Aktuelle Informationen zu Törns, Schiffen, Veranstaltungen etc.

Lust auf Sonne, Wind, Meer und Seefahrt?
Segeln wie vor 100 Jahren!

© S.a.M. – Sailing and More | Beatrice Weber
Hein-Hoyer-Str. 57 | 20359 Hamburg | info at sailing-and-more dot de
Tel. +49 (0)40 450 60 718 | Fax. +49 (0)40 450 60 717 | Mob. +49 (0)179 14 10 108

Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.