Startseite Schiffe Schiffdetails

Europa

Technische Daten

Baujahr:1911
Länge über Alles:56.00 m
Breite:7.40 m
Segelfläche:1,250.00 m2
Heimathafen:Scheveningen (NL)
Fahrgebiete:weltweit
Kojenanzahl:48
Tages- und: 
Abendfahrtgäste:48

Ausstattung

Mit einer professionellen Crew von maximal 14 Personen und einer internationalen Gäste-Crew von 48 Personen jeden Alters setzt die EUROPA ganz auf Segelkraft und Teamwork. Alle zusammen sorgen für einen sicheren und reibungslosen Ablauf. Die Atmosphäre an Bord spiegelt die abenteuerliche Geschichte der Seefahrt wieder. Das traditionelle Mahagoni-Deckshaus, das Teak-Deck, die Planken sowie die gesamte Innenausstattung mit Details im Stil der 20er-Jahre bilden die perfekte Umgebung für ein fantastisches Segelerlebnis. 

Jeder an Bord ist eingeladen mitzumachen, sei es beim Segelsetzen, Manövrieren, Navigieren oder bei der täglichen Wetterkunde. Die professionelle Crew gibt gerne Instruktionen und vermittelt alle nötigen Informationen zum Steuern und für die Bedienung der Segel. Alles geschieht im „Niederländischen Stil“, also ohne Schreien, Pfeifen oder Uniformen. Wegen der internationalen Crew an Bord wird für gewöhnlich Englisch gesprochen.

Das Schiff eignet sich ideal für Überfahrten auf dem Ozean und längere Reisen, mit verschiedenen Orten zum Entspannen: Bibliothek, Lounge, Poker-Ecke und Deckshaus.

Im Achterschiffsbereich befindet sich die Bibliothek. Dies ist normalerweise der ruhigste Ort des Schiffes, also ideal, um ein Buch zu lesen oder an Ihrem eigenen Logbuch zu arbeiten. Auf der Zwischendeck-Ebene finden Sie die Lounge. Hier wird das Frühstück serviert, aber dieser Raum wird auch von den Guides genutzt, um ihre Vorträge zu halten und ihre Filme zu zeigen. Im Deckshaus finden Sie die Schiffsbar mit schönen Sitzbänken, um Ihre Mitsegler zu treffen und auf einen weiteren schönen Tag anzustoßen.

Es gibt vier 2-Personen-Kabinen, vier 4-Personen-Kabinen und vier 6-Personen-Kabinen. Die klassischen romantischen Kojen sind sehr komfortabel. Alle Kabinen sind mit Dusche und WC ausgestattet. Jede Koje hat ein eigenes Bettlaken, Bettdecke und Decken. Sie müssen keinen eigenen Schlafsäcke mitbringen. Handtücher werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Allgemeines

Die Ozeane mit einem Rahsegler wie der Bark EUROPA zu durchkreuzen, ist immer Teamarbeit. Daher ist die Unterstützung der Gäste-Crew immer sehr willkommen, Segelerfahrungen sind jedoch nicht notwendig. Alle wichtigen Informationen sowie einführende Segeltheorie und -praxis werden an Bord vermittelt. Es gibt immer etwas Neues zu sehen oder zu lernen, sei es von der erfahrenen Crew, den anderen Gästen oder der umgebenden Umwelt.

Für die Gäste der EUROPA ist das Schiff ein Rückzugs- und Entspannungsort von der täglichen Routine ohne Mobiltelefon oder Internet. Leben Sie im Moment und genießen Sie die Wunder der Natur – während einer Reise an Bord der EUROPA entdecken Sie einen Alltag, der spannend und entspannend zur gleichen Zeit ist.

Geschichte

Das heutige Segelschiff Europa wurde bereits im Jahr 1911 als antriebsloses Feuerschiff unter dem Namen "Senator Brockes" in der Hamburger Werft H. C. Stülcken Sohn vom Stapel gelassen. Als Feuerschiff Elbe 4 und Lotsenstation auf der Elbe sowie als Elbe 3 und Elbe 4 war dieses Schiff bis 1977 nahezu ohne Unterbrechung im Einsatz. Etwa ab 1975 begann man, die kosten- und personalintensiven Feuerschiffe durch Großtonnen und automatische Stationen auf den Seewasserstraßen zu ersetzen.

Die alten Feuerschiffe hatten fast alle Segelschiffsrümpfe, da diese besonders gut in der oft rauen See ihrer festen Ankerplätze lagen. Ein Käufer aus Hamburg erwarb das Schiff zum Schrottpreis und begann 1986 mit dem Umbau zu einem richtigen Segelschiff, war jedoch überfordert. 1987 kaufte der Niederländer Harry Smit den Schiffskörper und investierte eine Millionensumme für den Umbau des Schiffes. Bis 1994 entstand daraus ein dreimastiges Segelschiff mit einer Barktakelung. Aus alten Schiffen geborgene Mahagoniverkleidungen wurden im Schiffsinneren verbaut und auch traditionell viel Messing verarbeitet. (Quelle: Wikipedia)

Newsletteranmeldung

Aktuelle Informationen zu Törns, Schiffen, Veranstaltungen etc.

Lust auf Sonne, Wind, Meer und Seefahrt?
Segeln wie vor 100 Jahren!

© S.a.M. – Sailing and More | Beatrice Weber
Hein-Hoyer-Str. 57 | 20359 Hamburg | info at sailing-and-more dot de
Tel. +49 (0)40 450 60 718 | Fax. +49 (0)40 450 60 717 | Mob. +49 (0)179 14 10 108

Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.