Startseite Schiffe Schiffdetails

Onderneming

Technische Daten

Baujahr:1905
Länge über Alles:25.00 m
Breite:5.10 m
Segelfläche:240.00 m2
Heimathafen:Lemmer/NL
Fahrgebiete:Nordsee, Ijsselmeer
Kojenanzahl:24
Tages- und: 
Abendfahrtgäste:30

Ausstattung

Die Onderneming eignet sich für 24 Übernachtungsgäste. Den Gästen stehen 5 Vierbettkabinen und 2 Zweibettkabinen mit Zentralheizung zur Verfügung. Durch den robusten Bau verfügt das Schiff über einen geräumigen Salon mit offener Küche (Gasherd mit 8 Flammen, Kühlschrank, Gefriertruhe). Der Sanitärbereich wurde 2012 völlig renoviert und umfasst 2 Toiletten und 2 Duschen.

Musikliebhaber finden außerdem eine Verstärkeranlage an Bord, wo man die mitgebrachten Gitarren einfach einstöpseln kann.

  • 7 komfortable Kabinen
  • bis zu 24 Schlafplätze
  • geeignet zum Trockenfallen im Wattenmeer
  • gemütlicher Salon
  • geräumige offene Küche
  • geselliger Skipper

Allgemeines

Während eines Urlaubs ohne Pläne machen Sie die schönsten Erfahrungen. Das ist auch bei Jeroen nicht anders, denn wer sich durch die genialen Einfälle überraschen lässt, macht nie mehr einen Segeltörn ohne ihn. Es kann passieren, dass Sie beim Trockenfallen einen Eimer mit Miesmuscheln und Herzmuscheln suchen und am nächsten Abend Jeroens berühmte Wattensuppe schlürfen. Oder dass sich Jeroen - wenn Sie gern Musik machen - an Ihrem spontan organisierten Minikonzert beteiligt. Außerdem entwickeln Sie innerhalb kürzester Zeit echte Seebeine und segeln über Ijsselmeer und Wattenmeer, als ob Sie noch nie etwas anderes getan hätten.

Aufgrund ihrer hohen Reling ist das Schiff auch für Touren mit kleinen Kindern geeignet.

Es besteht die Möglichkeit, das Schiff für Törns über mehrere Tage zu chartern und es werden die Saison über einige Mitsegeltörns für Einzelpersonen angeboten!

Geschichte

Die zu einem Motorschiff umgebaute Onderneming entdeckte der heutige Eigner völlig vernachlässigt im Hafen von Kopenhagen (DK). Sein geübter Blick erkannte bei dem abgetakelten Schiff sofort die robusten Linien einer ehemals segelnden Koftjalk. Dieser Schiffstyp wurde u.a. als Orangentransporter zwischen Nordafrika und Nordeuropa eingesetzt, manchmal transportierten sie auch Steine von Belgien nach London. Eine Koftjalk unterscheidet sich von einer Standard-Tjalk durch ihren robusten Bau, durch das unterschiedliche Längen-Breiten-Verhältnis und die angepasste Takelage.

Während der liebevollen Renovierung und dem Umbau zu einem Chartersegelschiff gelang es dem Eigner, das originale Gesicht der alten Koftjalk wiederherzustellen.

Newsletteranmeldung

Aktuelle Informationen zu Törns, Schiffen, Veranstaltungen etc.

Lust auf Sonne, Wind, Meer und Seefahrt?
Segeln wie vor 100 Jahren!

© S.a.M. – Sailing and More | Beatrice Weber
Hein-Hoyer-Str. 57 | 20359 Hamburg | info at sailing-and-more dot de
Tel. +49 (0)40 450 60 718 | Fax. +49 (0)40 450 60 717 | Mob. +49 (0)179 14 10 108

Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.