Startseite Schiffe Schiffdetails

Fulvia af Arnholt

Technische Daten

Baujahr:1898
Länge über Alles:22.10 m
Breite:5.30 m
Segelfläche:290.00 m2
Heimathafen:Flensburg
Fahrgebiete:Ostsee
Kojenanzahl:8
Tages- und: 
Abendfahrtgäste:23

Ausstattung

Die FULVIA ist für Segeltörns komplett ausgestattet. In der großen Pantry mit Kühlschrank, Gefrierbox, Gasherd und Backofen kann man sich kulinarisch ordentlich austoben. Dazu ein Glas Wein, und wenn dann noch ein Mitsegler ein Instrument auspackt, ist der Tag perfekt.

Unter Deck befindet sich ein großer Salon mit Tisch, der ausgeklappt für max. 14 Personen Platz bietet. Ein Kaminofen sorgt für die nötige Wärme, und 2 bis 3 Kojen können hier eingerichtet werden.

Mittschiffs befindet sich die große Kammer mit Doppelkoje, WC mit elektrischer Hebepumpe, Waschbecken mit warmem und kaltem Wasser, Waschmaschine, Trockner und kleiner Kühlschrank im Durchgang. Im Vorschiff gibt es noch einmal 3 Kojen und eine Treppe an Deck.

Das Schiff ist gut gepflegt und in der Ostsee sehr bekannt. Es ist eine Augenweide und ein Blickfang und zudem absolut seetauglich für alle rauen Gewässer. Es ist mit 18 m Masthöhe und 10 Segeln sehr gut von einer kleinen Crew zu segeln und passt noch in fast jeden Hafen.

Allgemeines

Auf der FULVIA wird der Alltag der alten Seemannstradition gelebt: Mit vereinter Kraft die Segel setzen, Leinen aufschießen, Segel einstellen, das Land hinter sich lassen, hart an den Wind gehen oder bei leichter Brise unter Vollzeug die rauschende Fahrt genießen.

An Bord einer so alten Dame wie der FULVIA müssen alle anpacken, schließlich können bis zu 10 Segel gesetzt werden. Das Traditionssegelschiff (Bj. 1898) fährt zusätzlich zu der normalen Besegelung ein Rahsegel, die Breitfock, und darüber zwei (dreieckige) Rahtopsegel – etwas ganz Besonderes!

Wer möchte, kann und soll das Schiff selbst führen, d.h. den Kurs bestimmen, am Ruder stehen und Kommandos geben. Der Skipper freut sich, allen Interessierten die Geheimnisse der traditionellen Seemannschaft zu vermitteln, auch den "Neulingen", die noch über keine Segelerfahrung verfügen.

Die Fulvia verfügt über sehr viel Erfahrung bei Gruppenveranstaltungen und Seminaren an Bord.

Das Schiff ist bei vielen maritimen Events dabei und bietet Tages- und Abendfahrten. Häufig besteht auch für Einzelpersonen und kleinere Gruppen die Möglichkeit, sich auf eine Tages- und Abendfahrt mit einzubuchen. Daneben bietet das Schiff Mehrtagestörns und einige Mitsegelreisen.

Die FULVIA ist nach den neuesten Sicherheitsrichtlinien für deutsche Traditionsschiffe ausgerüstet und zertifiziert. Sie ist ein Traditionssegelschiff unter deutscher Flagge und wird nicht kommerziell betrieben. Sie dient dem Erhalt der tradtionellen Seefahrt und Seemannschaft.

Geschichte

Das Schiff wurde 1898 für P. Petersen als offizielles Post- und Passagierschiff für die Route Grenaa - Anholt gebaut, damals als reines Segelschiff ohne Motor. Von 1972-75 erfolgte eine Totalrestaurierung auf der angesehenen Werft Ring-Andersen.

Seit 1982 segelt die FULVIA unter deutscher Flagge und hat bei vielen Reisen und Regatten ihre hervorragende Seetüchtigkeit unter Beweis gestellt.


Newsletteranmeldung

Aktuelle Informationen zu Törns, Schiffen, Veranstaltungen etc.

Lust auf Sonne, Wind, Meer und Seefahrt?
Segeln wie vor 100 Jahren!

© S.a.M. – Sailing and More | Beatrice Weber
Hein-Hoyer-Str. 57 | 20359 Hamburg | info at sailing-and-more dot de
Tel. +49 (0)40 450 60 718 | Fax. +49 (0)40 450 60 717 | Mob. +49 (0)179 14 10 108

Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.