Startseite Schiffe Schiffdetails

Hendrika Bartelds

Technische Daten

Baujahr:1908
Länge über Alles:49.00 m
Breite:6.65 m
Segelfläche:645.00 m2
Heimathafen:Amsterdam
Fahrgebiete:Nordsee/Ostsee/Ijsselmeer/Wattenmeer/Europa
Kojenanzahl:36
Tages- und: 
Abendfahrtgäste:80

Ausstattung

Die Hendrika Bartelds verfügt über einen großen Salon, einen Tresen mit Zapfanlage und eine vollständig ausgestattete Kombüse. An Deck befinden sich Tische und Bänke und in dem hellen und gemütlichen Salon unter Deck kann man durch die großen Fensterfronten das Geschehen an Deck beobachten. Außerdem gibt es drei Duschen und zwei WCs sowie eine Zentralheizung.

Das Schiff wurde 2002 komplett restauriert und die neue Ausstattung lässt keine Wünsche offen. Der gemütlich eingerichtete Decksalon mit Schiffsbar und Bierzapfanlage sorgt für eine gesellige Atmosphäre. Durch die vielen Fenster im Salon hat man immer eine beeindruckende Panorama-Aussicht. In der bestens ausgestatteten Kombüse lassen sich die leckersten Gerichte zubereiten. Die gemütlichen Kabinen bieten genügend Platz für 36 Personen und auch die Übernachtung auf dem Schiff ist immer ein spezielles, unvergessliches Erlebnis. Selbstverständlich verfügt die Hendrika Bartelds über mehrere komfortable Sanitäranlagen, Duschen und mehrere Toiletten.

Allgemeines

Die Sanitäreinrichtungen, der Salon mit Bar, die Kombüse, die großzügigen Kabinen und die Tische und Bänke an Deck sorgen für einen komfortablen Aufenthalt an Bord dieses imposanten Segelschiffes. Der Salon ist mit vielen Fenstern versehen und bietet Ihnen eine wunderbare Aussicht aufs Meer.

Auf die Hendrika Bartelds brauchen keine alkoholfreien Getränke und Bier mitgebracht zu werden, da das Schiff über eine Softgetränke- und eine Zapfanlage verfügt.

Geschichte

Der beeindruckende Dreimaster Hendrika Bartelds hat eine lange Geschichte.
Er wurde 1908 in Vlaardingen (NL) gebaut und war ursprünglich ein Heringlogger. 1950 wurde das Schiff um neun Meter erweitert, damit man mehr Fracht transportieren konnte. Im Laufe der Jahre wechselte es einige Male den Besitzer. Nach der Außerdienststellung wurde das Schiff zum Dreimastgaffeltopsegelschoner umgebaut und komfortabel eingerichtet. Nachdem es zwölf Jahre als Charterschiff auf der Ostsee gefahren war, wurde es Anfang 2000 von den jetzigen Schiffseigentümern gekauft und erneut liebevoll restauriert.

Newsletteranmeldung

Aktuelle Informationen zu Törns, Schiffen, Veranstaltungen etc.

Lust auf Sonne, Wind, Meer und Seefahrt?
Segeln wie vor 100 Jahren!

© S.a.M. – Sailing and More | Beatrice Weber
Hein-Hoyer-Str. 57 | 20359 Hamburg | info at sailing-and-more dot de
Tel. +49 (0)40 450 60 718 | Fax. +49 (0)40 450 60 717 | Mob. +49 (0)179 14 10 108

Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.