Startseite Schiffe Schiffdetails

Artemis

Technische Daten

Baujahr:1926
Länge über Alles:59.00 m
Breite:7.00 m
Segelfläche:1,050.00 m2
Heimathafen:Franeker/NL
Fahrgebiete:Ostsee/Westeuropa
Kojenanzahl:32
Tages- und: 
Abendfahrtgäste:120

Ausstattung

Die Artemis verfügt über zwei gemütliche Salons. Der kleine Salon auf dem Mitteldeck besitzt groβe Fenster, die auch bei weniger schönem Wetter das Gefühl vermitteln, mitten im Geschehen zu sein. Der groβe Salon verfügt über sechs gemütliche Sitzecken mit Tischen und eine gut sortierte Schiffsbar mit Zapfanlage.

Das Schiff bietet für mehrtägige Törns unterdecks insgesamt 32 Kojen, die sich auf 16 Kabinen verteilen.

Alle Kabinen können beheizt werden und verfügen über je eine Dusche und ein Waschbecken mit fließend kaltem und warmem Wasser sowie ein WC. Sieben Kabinen sind mit einem Doppel- und einem Einzelbett ausgestattet. Die übrigen neun Kabinen haben je ein Etagenbett.

Die sich ebenfalls im Rumpf befindliche Kombüse ist professionell eingerichtet.

Genießen Sie die gelungene Kombination aus traditionsreichem Großsegler und exklusivem Restaurant. Eine erfahrene Besatzung segelt mit Ihnen sicher ans Ziel und sorgt für eine exzellente Betreuung der Passagiere.

Allgemeines

Die guten Segeleigenschaften der Artemis und die gelungene Balance aus erlebbarer Seefahrer-Tradition und zeitgemäßem Komfort überzeugen auch anspruchsvolle Gäste.

Die Artemis ist eine luxuriöse Bark von rund 60 Metern Länge. Durch die großzügige Einteilung fühlt man sich stets wohl an Bord. Überall gibt es Plätzchen, an denen man den Aufenthalt in Ruhe genießen kann. Sucht man hingegen das fröhliche Beisammensein, bietet sich dafür auch genügend Gelegenheit, sowohl im Innenraum wie auch an Deck oder im Steuerhaus. Auch besteht natürlich die Möglichkeit, der Crew beim Segelsetzen zu helfen oder mal in die Wanten zu klimmen und das Schiff aus einer anderen Perspektive zu bestaunen.

Das Schiff ist bei vielen maritimen Events dabei und bietet Tages- und Abendfahrten. Daneben besteht die Möglichkeit, das Schiff für Törns über mehrere Tage zu chartern. Außerdem werden über die Saison einige Mitsegeltörns für Einzelpersonen auf der Nord- und Ostsee angeboten.

Geschichte

Die Artemis, benannt nach der Göttin der Jagd, wurde 1926 in Norwegen gebaut und fuhr bis zumEnde der 40er Jahre als Walfänger vor allem im nördlichen und südlichen Polarmeer. In den 50er Jahren wurde sie zu einem Frachtschiff umgebaut, das zwischen Asien und Südamerika verkehrte, bis es in den 90er Jahren als nicht mehr konkurrenzfähig galt und außer Dienst gestellt wurde.

2001 fanden sich neue Besitzer, die die Artemis aufwändig sanierten und mit viel Liebe zum Detail in einen eleganten Großsegler zurückverwandelten. Dort, wo früher der Laderaum war oder manch ein Wal zerlegt wurde, befinden sich heute 16 äußerst komfortabel ausgestattete Kajüten mit Dusche und WC.

Newsletteranmeldung

Aktuelle Informationen zu Törns, Schiffen, Veranstaltungen etc.

Lust auf Sonne, Wind, Meer und Seefahrt?
Segeln wie vor 100 Jahren!

© S.a.M. – Sailing and More | Beatrice Weber
Hein-Hoyer-Str. 57 | 20359 Hamburg | info at sailing-and-more dot de
Tel. +49 (0)40 450 60 718 | Fax. +49 (0)40 450 60 717 | Mob. +49 (0)179 14 10 108

Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.